Am 5.3.2017 fand der let­zte Lauf der CarpetSeries16/​17 statt. Rund 40 Teil­nehmer aus Tirol, Vorarl­berg, Salzburg sowie Deutsch­land und der Schweiz nah­men die Her­aus­forderung an und kämpften in 4 Klassen um den Sieg.

In der Klasse der Formel1 Fahrzeuge gin­gen 9 Fahrer an den Start. Bei den Ren­nen wurde hart gekämpft. Schnell­ster in der Königsklasse war an diesem Tag Wäck­erle Oliver, gefolgt von Reiser Markus und Dan­ner Manfred.

Auch in der Klasse TW Hobby wurde hart um jeden Platz gekämpft. 8 Fahrer woll­ten es wis­sen. Am Ende des Tages stand Sut­ter­lüti Bern­hard auf dem Siegerpodest. Platz 2 über­nahm Tschabrun Rainer und auf Platz 3 lan­dete Ram­bas Kurt.

In der Klasse Pro10 starteten 6 Fahrer in die Final­läufe. Sieger in der Klasse war Klausener Michael, gefolgt von Kapferer Ger­hard und Wolff Roman.

Die Klasse Tw Scale stellte das größte Fahrerfeld. 15 Teil­nehmer nah­men die Her­aus­forderung an. Die sehr span­nen­den Final­läufe kon­nte schlussendlich Tursky Aaron für sich entschei­den, gefolgt von Win­kler Ralph und Fleis­chmann Markus.

»Mehr Fotos gibt es hier«


Gesamt­platzierung der CarpetSeries16/​17

Nach­dem nun alle 3 Läufe aus­ge­tra­gen wur­den, ste­hen nun die Gewin­ner der Car­pet­Series 1617 fest.

Doch nicht nur die Gewin­ner durften sich über tolle Sach­preise freuen. Für jeden Teil­nehmer stand eine Kleinigkeit bereit.

Wir grat­ulieren den Gewin­nern und wün­schen eine erfol­gre­iche Sommersaison.

Gesam­tran­gliste:

Stand:05.03.2017

— — — — — — — — — — — — — — — — — –Formel — — — — — — — — — — — — — — — — — –

Pl. Name J Verein L1 L2 L3 Ges.
1 Wäck­erle Oliver 1 3 1 561
2 Reiter Lukas MRC Ziller­tal 2 1 5 510
3 Blum Andreas 6 2 6 430
4 Dan­ner Manfred AMC Tirol 8 7 3 396
5 Ram­bas Kurt 7 9 7 350
6 Angeben Mario AMC Tirol 3 4 0 306
7 Reimair Markus 0 5 4 275
8 Feil­ner Thomas Team LRP 5 6 0 255
9 Maringer Josef 0 10 9 215
10 Reiser Markus 0 0 2 180
11 Kopp Rene RCCÖ 4 0 0 145
12 Ruepp Michael AMC Tirol 0 8 0 115
13 Klausner’s Michael 0 0 8 115
14 Haid Ste­fan RCCÖ 9 0 0 110

— — — — — — — — — — — — — — — — — –Pro10 — — — — — — — — — — — — — — — — — –

Pl. Name J Verein L1 L2 L3 Ges.
1 Kapferer Ger­hard AMC Tirol 1 3 2 541
2 Wolff Roman 4 4 3 451
3 Holzknecht Markus MSC Imst 3 6 4 431
4 Klaus­ner Michael 0 1 1 400
5 Wer­atschnig Bruno 5 7 5 380
6 Voll­gru­ber Roland MRC Formel4 6 8 0 240
7 Hairer Michael MSC Imst 2 0 0 180
8 Wolf Helly 0 2 0 180
9 Angeben Patrick RCCÖ 0 5 0 130
10 Klausner’s Michael 0 0 6 125

— — — — — — — — — — — — — — — — — –TW Hobby — — — — — — — — — — — — — — — — — –

Pl. Name J Verein L1 L2 L3 Ges.
1 Sut­ter­lüti Bernhard 2 1 1 580
2 Tschabrun Rainer 3 2 2 521
3 Ram­bas Kurt 1 5 3 491
4 Dolis­chka Marzellus 4 6 5 400
5 Laich­ner Martin MSC Imst 5 7 6 375
6 Voll­gru­ber Roland MRC Formel4 0 4 4 290
7 Trat­ter Christian MRC Formel4 0 3 8 276
8 Hein­rich Rene 0 8 7 235

— — — — — — — — — — — — — — — — — –TW Scale — — — — — — — — — — — — — — — — — –

Pl. Name J Verein L1 L2 L3 Ges.
1 Win­kler Ralph MSC Imst 1 1 2 580
2 Tursky Aaron 2 4 1 525
3 Schreilech­ner Mario 3 6 4 431
4 Tschabrun Lukas 5 8 7 365
5 Gasser Sascha MSC Imst 4 13 8 352
6 Wäck­erle Oliver 6 10 12 326
7 Fleis­chmann Markus RCCÖ 0 3 3 322
8 Kam­mer­lan­der Rainer AMC Tirol 7 2 0 300
9 Egger Marco 0 5 5 260
10 Kapferer Ger­hard 0 7 6 245
11 Raggl Flo­rian Pri­vat 0 9 9 220
12 Trat­ter Christian MRC Formel4 0 12 13 188
13 Klocker Ste­fan MSC Imst 0 14 14 176
14 Feil­ner Thomas Team LRP 8 0 0 115
15 Schmid Michael 0 0 10 105
16 Stöckl Mar­tin MRC Ziller­tal 0 11 0 100
17 Trat­ter Manuel MRC Formel4 0 0 11 100
18 Lint­ner Lukas 0 0 15 84

Alle Angaben ohne Gewähr!!!


2. Lauf der Car­pet­Series Imst

Der 2. Lauf zur Car­pet Series Imst ist nun Geschichte, es war ein tolles Ren­nen, mit vie­len Fahrern.

Vie­len Dank an alle Fahrer , Helfer , und an unsere Jungs und Mädels vom MSC Imst.


1. Lauf der Car­pet­Series Imst

Der 1. Lauf zur Car­pet Series 2016 ist Geschichte, es war ein super Ren­nen, und ein gemütliches Wochenende!!

Mit gesamt 35 Fahrern in 4 Klassen, kann der MSC Imst dur­chaus zufrieden sein!!

Hat wieder Mega Spaß gemacht, das Ren­nen zu veranstalten!!

Danke an alle, die dabei waren!!

Wir freuen uns auf das näch­ste Rennen!!

Danke an die Truppe des MSC Imst für die gesamte Arbeit der let­zten drei Tage!

Speziellen Dank an David Dan­ner, er hat die tech­nis­che Abnahme per­fekt gemacht!

Ein großes Dankeschön an Natascha Mark für die super Rennleitung/​zeit­nahme!!

Danke an Moser Sonja für die Verpflegung!!

War ein gelun­ge­nes Rennwochenende!!

Bis zum näch­sten Rennen

— — –Sponsoren — — –