Der MSC Imst ist ein Verein für alle motor­sport­begeis­terten Per­so­nen in der Region und bietet die Möglichkeit, sein Hobby unter Gle­ich­gesin­nten auszuüben.

Im Bere­ich Mod­ell­sport ist der Verein haupt­säch­lich im Bere­ich der R/​C Flachbahn-​Fahrzeuge im Maßstab 1:10 aktiv. Die Rennstrecke des MSC Imst ist per­fekt geeignet, um sich mit elek­trisch angetriebe­nen Touren­wa­gen, Formel1 Boli­den oder Pro10 Fahrzeu­gen an die Gren­zen des Mach­baren heranzutasten.

Damit es nicht ein­tönig wird besuchen die Mit­glieder neben diversen Onroad– auch Offroad– Ver­anstal­tun­gen und son­stige Events.

Ein­steigern und inter­essierten Per­so­nen steht der Verein jed­erzeit mit Rat und Tat zur Seite und hilft dabei, sich in den ver­schiede­nen Rennse­rien zurechtzufinden.

Auch im Bere­ich Motor­sport ist der MSC Imst noch immer aktiv. So ist auch Imst einer der Aus­tra­gung­sorte der ARBÖ Tiroler Meis­ter­schaften im Autoslalom.

Ziel ist es, einen mit Pylo­nen abgesteck­ten Par­cours möglichst schnell und fehler­frei zu bewälti­gen. Dabei gibt es ver­schiedene Klassen und Divi­sio­nen. Somit ist eine Teil­nahme mit einem Serien­fahrzeug bis hin zur Teil­nahme mit einem Ren­nwa­gen möglich. Infor­ma­tio­nen zur Rennserie, der Teil­nahme sowie zum Regle­ment gibt es unter www​.atmas​.at

— — –Sponsoren — — –